BotschaftsTermin (:

Heyhooo (:

ich hatte heute mein Botschaftstermin und es war eigentlich alles halb so schlimm .

Zuerst hatten wir keinen Parkplatz gefunden ,hatten dann aber Glück einen in der Nähe zu bekommen . 

Als ich dann an dem Häuschen angekommen bin habe ich mich gleich mal falsch angestellt  :D .

Der nette Mann sagte mir dann , dass ich zuerst an den Schalter gehen muss , wo meine Papiere kontrolliert wurden und ich eine Nummer bekam . 

Dann ging ich wieder zu dem Mann zurück und musste alles was ich in meinen Taschen hatte in eine Plastiktüte machen , aber ich hatte erst gar nichts mitgenommen . Dann ging es weiter zur Sicherheitskontrolle . 

Ich musste alles in so einen Kasten legen , also Jacke , Schal und meine Plastikhülle mit meinem ganzen Papierkram .

Dann musste ich kurz warten , weil noch Leute vor mir waren . Danach kam ich dran und ich musste wie am Flughafen durch so ein Piepding gehen und bei mir hat es natürlich gepiept . 

Der Mann hat dann noch einmal mit so einem extra Teil meine Schuhe geprüft , die waren es aber nicht . Zum Glück haben sie mich dann weiter gelassen . Dann ging es in den richtigen Teil der Botschaft . Da hat der Mann dann kurz meine Papiere durchgeguckt . Dann musste ich an Schalter 2 . Dort wurden meine Papiere wieder kontrolliert :D:D und es wurden Fingerabdrücke genommen und er hat mich noch gefragt wo es hin geht , worauf ich eine sau blöde Antwort gab : Nach Amerika :D:D , ist ja logisch sonst wäre ich nicht bei der amerikanischen Botschaft :D . 

Dann musste ich zu Schalter 9 dort musste ich wieder meine Papiere vorlegen und meine Fingerabdrücke wurden kontrolliert , also nochmal genommen und auf ihre Richtigkeit geprüft . 

Dann musste ich wieder kurz warten und mich an Schalter 11 anstellen . 

Dort wurden meine Papiere ebenfalls wieder geprüft und da fand auch mein kleines Interview statt auf Englisch .

Ich wurde gefragt warum ich nach Amerika gehe , wie lange , auf wie viele Kinder ich aufpassen werde und was meine Erfahrungen mit Kindern sind . 

Dann hieß es : " YOUR VISA IS APPROVED " . Da war ich erleichtert und happy . 

Mein Visum kommt in zirka einer Woche an . 

Es wurde übrigens Englisch und Deutsch geredet . 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    bibi (Dienstag, 24 März 2015 23:17)

    Hey
    Wenn ich das richtig verstehe dann kann ich zum Beispiel Handy Portmonee etc mitnehmen zum Konsulat und das wird in eine tüte gemacht ? Ich frage deswegen weil mit Zug wenn hin muss. Dauert aber leider weil noch kein Führerschein hab.
    ansonsten schöner Blog :-)

  • #2

    Laura franz (Donnerstag, 26 März 2015 08:17)

    Nur das ,was du in der Jackentasche oder Hosentasche hast kommt in eine Plastiktüte.
    Du kannst schon eine Tasche mitnehmen,die allerdings nicht zu groß sein sollte.
    Und wenn du dann durch die Sicherheitskontrolle gegangen bist, kommst du in ein anderes Gebäude ,dort ssind auch so Körbe und Fächer ,wo du dann Zeug dann rein legst.